Montag, 29. April 2013

Teebeutel-Spender mit Anleitung

Diese kleine Box war eins meiner Workshop-Projekte vom vergangenen Samstag.

Mit einer passenden Karte ist es doch ein nettes Mitbringsel für jede Gelegenheit, oder?
Und damit ihr seht wie einfach die Box zu machen ist, liefer ich euch die Anleitung gleich mit.


Teebeutel-Spender

Zunächst benötigt ihr ein 11  1/2" x 4  1/8" (10,5 cm) großes Stück Farbkarton.
Die Maße der Box sind passend für Teebeutel des abgebildeten Herstellers (s.o.). Je nach Teebeutelgröße müssen die Maße ggf. angepasst werden.

Für die Faltlinien die lange Seite des Farbkartons bei 2  7/8",
5  1/2", 8  3/8" und 11" prägen, die kurze Seite bei 3  3/4".
 Vor dem Stanzen der Aussparung die Designpapiere aufkleben.
Diese waren in meinem Fall 2  5/8" x 3  3/4" (2x) und
2  3/8" x 3  3/4" (2x) groß.
Für die Aussparung habe ich die Framelits Rahmen-Kollektion von Stampin' Up! verwendet.
Nach dem Stanzen alle Prägelinien vorfalzen, doppelseitiges Klebeband anbringen und Ecken entlang der gelb dargestellten Linien ab- bzw. rausschneiden.
Die Box zunächst an der Seite zusammenfügen.

Für den Boden der Box benötigen wir ein 2  5/8" x 2  7/8" großes Stück Farbkarton. Bei diesem wird zunächst an der schmalen Seite eine Aussparung gestanzt. Anschließend kann der Boden mit der Box verbunden werden.

kleiner Tipp: den Boden erst hinten befestigen und danach mit den Seitenteilen verbinden

Für den Deckel habe ich ein 3  5/8" x 3  7/8" großes Stück Farbkarton verwendet.
Je nachdem wie hoch der Deckel sein soll, müssen die Abmaße angepasst werden.
In meinem Fall hat der Deckel einen Rand von 1/2".

kleiner Tipp: ein Deckelmaß ergibt sich aus der Grundfläche der Box plus der doppelten Randbreite je Richtung

Für die Faltlinien den Farbkarton nun umzu bei 1/2" prägen. Dazu den Farbkarton etwa 1 mm von der senkrechten Anschlagkante des Falzbrettes entfernt anlegen. 
Auf diese Weise wird gewährleistet, dass der Deckel locker passt und nicht raufgequetscht werden muss.
Nun den Farbkarton entlang der gelben Linien einschneiden, bzw. die Breite der Falzlinie ausschneiden, die Eck-Quadrate mit Kleber versehen und den Deckel zusammensetzen.

Jetzt nur noch nach Lust und Laune verzieren und fertig ist der Teebeutel-Spender.

Viel Spaß beim Nachwerkeln!
 
Sonnige Grüße,

1 Kommentar:

  1. Hallo Arlett,

    eine tolles Projekt und gleich mit Anleitung das ist klasse, danke dafür.

    LG Doris

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails